Pressemeldungen

DruckenSitemapSpeichern

50 Jahre Chemoform AG: Tolle Aktion zum Jubiläum

Chemoform schenkt Sicherheit

Runde Sache zum runden Geburtstag: Die Chemoform AG aus Wendlingen feiert in diesen Tagen ihren 50. Geburtstag. Deshalb schenkt das Unternehmen vielen Kindern aus der Region Sicherheit – und zwar dort, wo es einer aktuellen Untersuchung zufolge besonders dringend notwendig ist: beim Schwimmen.

Die Zahlen sind alarmierend: Laut einer aktuellen Untersuchung der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) kann heute fast die Hälfte der deutschen Viertklässler nicht sicher schwimmen. Experten warnen darüber hinaus, dass der Anteil der Nichtschwimmer in den letzten Jahren stark angestiegen ist.

 „Als ich diese Zahlen gehört habe, konnte ich es zunächst gar nicht glauben“, erinnert sich Cedrik Mayer-Klenk, Vorstand der Chemoform AG und selber Vater von vier Kindern. Das Unternehmen wurde 1962 von seinem Vater Dr. Gerhard Mayer-Klenk gegründet und hat sich mit einer kompletten Palette leistungsfähiger und innovativer Produkte für Sauberkeit, Hygiene und Pflege in privaten und öffentlichen Schwimmbädern einen Namen gemacht. Dabei durchzieht der Leitgedanke Sicherheit bei Chemoform alle Produktionsschritte – von der Produktentwicklung bis zur Anwendung. 

In diesen Tagen feiert die Chemoform AG ihren 50. Geburtstag. Aus Anlass dieses Jubiläums haben sich die Verantwortlichen viele Gedanken gemacht, wie das Unternehmen einen ebenso sinnvollen wie nachhaltigen Beitrag für die Region leisten könnte. Das Ergebnis der Überlegungen steht, passend zum Leitgedanken des Unternehmens, unter dem Motto „Chemoform schenkt Sicherheit“.

Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen: Am vergangenen Freitag hat die Chemoform AG zwei Initiativen in der Region, die sich um eine optimale Schwimmausbildung von Kindern bemühen, mit großzügigen Spenden bedacht (siehe Fotos).

 

 

Erstens hat das Unternehmen vom Sportamt der Stadt Plochingen 50 Gutscheine im Wert von je 60 Euro (Gesamtwert: 3 000 Euro) für Kinderschwimmkurse erworben und an den Rektor der Grundschule Köngen zur Weitergabe an seine Schüler übergeben. Und zweitens unterstützt Chemoform durch eine Spende von 2 000 Euro den DLRG-Ortsverband in Wendlingen. Dieser Betrag entspricht den jährlich anfallenden Eintrittsgebühren für das Lehrschwimmbad der Bodelschwingh-Schule in Nürtingen, so dass die DLRG Wendlingen ihre Anfängerschwimmkurse dort für ein Jahr vergünstigt anbieten kann.

„Mit diesen Maßnahmen wollen wir dazu beitragen, dass zumindest hier in der Region der alarmierenden Entwicklung der Nichtschwimmerzahlen Einhalt geboten wird“, hofft Chemoform-Vorstand Cedrik Mayer-Klenk.